INFOMATERIAL

Wir haben zu den verschiedensten Bereichen Informationsbroschüren, z.B.

Allein erziehend
Trennung / Scheidung
Unterhaltshilfe-/Vorschuss
Arbeitslosengeld II
Prozesskostenhilfe
Kindschaftsrecht
Stalking*
Vergewaltigung
Gewaltschutzgesetz
Erziehungsgeld
   
*

Der Begriff Stalking stammt aus dem Englischen und zwar aus der Jägersprache. Man versteht darunter das Sich Anpirschen und Heranschleichen an Wild. In Bezug auf Menschen bedeutet dies, dass eine Person eine andere gegen ihren Willen fortwährend "verfolgt". Der Stalker verfolgt, belästigt oder terrorisiert einen Mitmenschen. Er studiert den Tagesablauf seines Opfers, um ihm möglichst oft begegnen zu können. Opfer eines Stalkers kann der Expartner, ein Arbeitskollege, flüchtiger Bekannter, ein Promi oder ein vollkommen Unbekannter sein.
Stalking hat mit Liebe nichts zu tun. Es geht um Macht und Kontrolle.
Stalking ist eine Straftat, und kann polizeilich verfolgt und gerichtlich geahndet werden.

Falls Sie Opfer von Stalking sind, können Sie sich bei uns  darüber informieren, wie Sie den Psychoterror beenden können.
   
Außerdem können sie u.a. bei uns finden:
  Adressen für Frauen in Gütersloh und Bielefeld
  Selbsthilfegruppen die von anderen VeranstalterInnen angeboten werden
  Adressen und Informationen über psychosomatische Kliniken die auch Frauengruppen anbieten.
  Programme der Frauenferien- Bildungshäuser

HOME